Bohrwerke

KBT-Serie

Kuraki ist ein japanischer Werkzeugmaschinenhersteller mit weltweit sehr hohem Ansehen. Zum Produktportfolio gehören unter anderem äußerst robuste sowie kompakte Tisch- und Kreuzbettbohrwerke für höchste Produktivität und Genauigkeit. Zur Verfügung stehen X-Achs Verfahrwege bis 4.500 mm sowie Pinolenspindeln mit 110 mm / 130 mm und 150 mm Durchmesser. Die KBT Baureihe von Kuraki bietet eine Vielzahl an Varianten und erlaubt eine individuelle Konfiguration für fast alle Fertigungsaufgaben. X-Achsenverfahrwege bis 4,5 Meter und maximale Tischbelastungen von 25 Tonnen bieten genügend Reserven für viele Anwendungen.

  • ø 110 bis ø 150 mm Pinolenspindel
  • bis 26/22 kW Spindelmotor
  • bis 1.544 cm3/min Spanvolumen (S55C)
  • M100 Gewindebohrkapazität

Automatische Produktion

Den Einstieg in die automatisierte Fertigung bilden die universellen Palettenspeicher, die von Kuraki in verschiedenen Varianten geliefert werden können.

Ausbaustufen von 4 bis 38 Paletten ermöglichen eine mannarme Produktion und erhöhen die Effizienz deutlich.
Technische Daten KBT Baureihe
DetailEinheitKBT-11ZKBT-13AKBT-13EA
Arbeitsraum
X-Achsemm2.5002.5003.000
Y-Achsemm1.8002.0002.000
Z-Achsemm1.2001.3001.300
Vorschub250

365/320

Eilgang (X/Y/Z)m/min121010
Arbeitsspindel22
Drehzahlmin-13.0002.5004.000
SpindelleistungkW22/18,522/18,522/18,5
WerkzeugaufnahmeKegel#50#50#50
Werkzeugmagazin

24/24

24/24

KapazitätPlätze404040
Arbeitstisch2,244
Tischgrößemm1.400 x 1.7501.600 x 1.8001.600 x 1.800
Tischbelastungkg7.50012.00012.000
Abmessungen/Gewicht8001.6002.000
Aufstellmaße (BxTxH), ca.m5,9 x 6 x 4,47 x 6,7 x 4,87 x 6,7 x 4,8
Gewicht, ca.kg28.00037.00037.000
SteuerungFanucFanucFanuc