Anfrage

Anfrageformular

Produktdetails

PRO.E Serie

MAP bietet mit der PRO.E Serie leistungsstarke, vertikale Bearbeitungszentren in bewährter Kreuztischbauweise, die mit einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis eine präzise und wirtschaftliche Lösung einer Vielzahl von Fertigungsaufgaben ermöglichen.

Die umfangreiche Grundausstattung der Maschine sowie zahlreiche individuelle Optionen zur anwendungsspezifischen Konfiguration lassen so gut wie keine Wünsche offen.

Produktiv arbeiten - mit den vertikalen von MAP!


Effizient. Präzise. Produktiv.


Ein innovatives Team mit über 20-jähriger Erfahrung im Werkzeugmaschinenbau, unterstützt von aktuellster Software zur Konstruktion und FEM-Analyse, hat mit der neuen PRO.E Serie moderne, vertikale Bearbeitungszentren mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis entwickelt.

Kooperationen mit internationalen Entwicklungspartnern in den Bereichen Regelsysteme der Achsantriebe, Spindeltechnologie sowie der Analyse von Schwingungs- und Dämpfungsverhalten führten letztendlich zu einem innovativen und wirtschaftlich äußerst konkurrenzfähigen Produkt.
Die bedarfsgerechte Auslegung der Werkzeugspindel mit Kegel #40 oder #50 und die großdimensionierten Verfahrwege bei Tischgrößen zwischen 1.200 und 2.250 mm decken für viele Anwender die üblichen Anforderungen ab. Eine maximale Tischbelastung von 2 Tonnen (PRO.E6) bietet dabei die nötige Reserve, auch bei übergroßen Werkstücken.